WeShare testet Sharing Abonnements für Elektroautos in Berlin

WeShare ist die Marke, mit welcher Volkswagen und Skoda vollelektrische Free Floating Carsharing anbieten. Vergleichbar den Angeboten von SIXT Share, Flinkster oder ShareNow fokussiert WeShare als einziger Carsharing Service ausschließlich auf elektrische Autos. Im Juli 2019 launchte WeShare sein E-Auto Sharing in Berlin mit 1.500 Fahrzeuge. Seit dem 6. August dieses Jahr wird jetzt in …

Weiterlesen …

Elektroauto: Was kosten 100 km?

Elektroauto Was kosten 100 km

Die Elektromobilität birgt ein enormes Potenzial zur Kosteneinsparung, insbesondere wenn man die „Elektroauto-Kosten pro 100 km“ betrachtet. Hierbei spielen nicht nur der Anschaffungspreis, sondern vor allem die Stromkosten eine entscheidende Rolle für die langfristige Wirtschaftlichkeit von Elektrofahrzeugen. Mit einem Blick auf die variablen Strompreise und die unterschiedlichen Verbrauchswerte von Modellen wie dem Dacia Spring bis …

Weiterlesen …

Autonomes Fahren: Aktueller Stand und Ausblick

Autonomes Fahren aktueller Stand

Die Dynamik der Elektromobilität und des autonomen Fahrens beschleunigt sich unaufhörlich, während wir Zeugen bedeutender Entwicklungen in der Automobilindustrie werden. Deutsche Vorreiter wie BMW und Mercedes sowie US-Innovatoren wie Waymo und Cruise treiben die Evolution der Mobilität voran. Da ich selbts einige Jahre bei BMW gearbeitet habe, kenne ich aus erster Hand die Bedeutung solcher …

Weiterlesen …

Preise und Kosten für den Elektroauto Kauf

Die Preise für ein Elektroauto und die Elektroauto Kosten sind zwei Dinge, die wir mit diesem Post genauer untersuchen wollen. Denn gerade in der Schweiz herrscht der Eindruck vor, dass E-Autos teuer sind – von daher: was kostet ein E-Auto tatsächlich? Warum sind in der Schweiz die Preise für e-Autos so hoch? Mit dem grossen …

Weiterlesen …

Elektroauto im Abonnement – mein Selbstversuch

In den vergangenen Monaten habe ich verstärkt von den Auto-Abonnement Anbietern berichtet. Die digitalen Angebote für Auto-Abos werden von den bekannten Automobilherstellern wie Daimler oder bald auch Audi ebenso wie von Mobility Startups vorangetrieben. Dabei unterscheiden wir grundsätzlich in die ‚Asset Light‘ und ‚Asset Heavy‘ Anbieter. Asset Heavy steht hierbei für die Übernahme der Fahrzeuge …

Weiterlesen …

Elektroauto Polestar 2 im Abo bei finn.auto

Wir hatten es bereits vor einigen Wochen entdeckt, doch nun ist es offiziell. Der vollelektrische Polestar 2 ist beim Mobility Startup für Auto-Abonnements finn.auto verfügbar. In unserem Post zur Verfügbarkeit von E-Autos bei den Abonnement Anbietern war uns der Polestar 2 beim Münchner Abo-Startup aufgefallen. Derzeit beträgt die Lieferzeit für das E-Auto vier Wochen. Mit der …

Weiterlesen …

Auto-Abo Plattform finn.auto erhält 20 Millionen

Erst gestern habe ich über die Auto-Abonnements berichtet und dabei festgestellt, dass längst nicht alle der Anbieter Elektroautos führen. Es sind vor allem die jungen Mobility Startups, die mit elektrischen Autos auf ihren digitalen Plattformen aufwarten. Und prompt erreicht mich die Nachricht, dass das Münchner Auto-Abo Startups finn.auto eine Finanzierungsrunde mit 20 Millionen Euro geschlossen …

Weiterlesen …

Elektroautos im Abo – bislang Fehlanzeige?

Wir haben vor einigen Wochen über die innovative Art des Automobilbesitzes berichtet – das Auto-Abonnement. In allen Bereichen unseres Lebens neigen wir zu weniger Eigentum und mehr Abonnements – ganz gleich ob Laptop, Smartphone oder seit diesem Jahr verstärkt dem eigenen Auto. Die Vorzüge der Kostentransparenz, der Flexibilität und des spontanen Wechsels, je nach Bedarf, …

Weiterlesen …

Mercedes-Benz EQ Elektroautos jetzt auch im Abo erhältlich

Es ist derzeit viel Bewegung in der Auto-Abonnement Szene. Die vielen Startups, die sich dort tummeln, akquirieren fleissig neue Kunden (B2C), Händler oder OEMs, für die sie dann als Software-as-a-Servie (SaaS) die Abo-Plattformen betreiben. In Deutschland sind hier die Top Anbieter ViveLaCar, faaren, vulog, finn.auto oder carvolution. Weshalb sind Auto-Abonnements derzeit quasi der letzte Schrei? …

Weiterlesen …

Mobility Innovation

In diesem Segment berichten wir über neue, spannende und innovative Produkte, Projekte und Unternehmen aus allen Bereichen der Mobilität und Logistik. Diese Innovationen können sowohl in den traditionellen Mobilitätsunternehmen wie der Automobilindustrie mit den deutschen Herstellern wie etwa BMW, Daimler oder VW mit seinen Marken Audi, Porsche, Seat oder Skoda entstehen. Basis für diese Innovationen …

Weiterlesen …

Sixt Abo wird multimodal mit Swapfiets Fahrrädern

Wer dem Mobilitätsdienstleister Sixt aus dem Münchener Süden folgt, der findet mit dem heutigen Montag ein neues Mobilitätsangebot vor. Zusätzlich zur bekannten Automiete und den in den letzten Monaten entwickelten Ride und Share Dienstleistungen, bietet Sixt zeitlich begrenzt erstmals ein multimodales Paket. Das Auto-Abi Sixt+ mit der flexiblen Laufzeit und dem all-inklusive Paket (bis auf …

Weiterlesen …

Warum investiert VW in Mobilitätsanbieter Sixt?

Volkswagen soll aktuell einen Wiedereinstieg in die Autovermietung planen und beim Mobility Anbieter Sixt aus München einen 15 Prozent Anteil erwerben. So berichten diverse Medien in dieser Woche. Was steckt hinter dieser möglichen Transaktion? Sixt machte bei DriveNow Kasse und launcht eine eigene Mobility App Der familiengeführte Mobility Anbieter Sixt SE war zuletzt beim Joint …

Weiterlesen …