Tesla hat sein Ziel erreicht, 1.000 Fahrzeuge des Model 3 an einem Tag zu produzieren. Nun konzentriert man sich auf die Aufrechterhaltung dieser Produktionsrate und die Senkung der Kosten.

Vor dem Meilenstein

Tesla Chef Elon Musk schrieb eine Mail an die Mitarbeiter, bevor der Meilenstein erreicht war.

„Wenn Sie in irgendeiner Weise dazu beitragen können, die Produktion des Model 3 auf stabile 1000 pro Tag bei ausgezeichneter Qualität zu steigern, sollte jeder im Unternehmen dies als seine oberste Priorität betrachten. Die Chase-Produktion scheint derzeit unser limitierender Faktor zu sein, also braucht sie im Moment die größte Unterstützung. Bitte konzentrieren Sie sich auf die Vereinfachung und Reduzierung der Zykluszeit zuerst und danach auf die Betriebszeit.“ (Original von Electrek)

Meilenstein erreicht

Nachdem der Meilenstein erreicht wurde ist nun der Fokus die Produktionsrate aufrechtzuerhalten. Weiterhin will man sich darauf konzentriert, die Kosten für das Model 3 zu senken, um das Standardmodell 3 für 35.000 $ rentabel produzieren zu können.

Während der Telefonkonferenz für Teslas Finanzergebnisse des dritten Quartals sagte Musk:

„Wenn wir heute ein 35.000-Dollar-Auto produzieren könnten, würden wir es tun. Es gibt mehr Arbeit, die wir vorher erledigen müssen, um ein 35.000-Dollar-Auto zu bauen und eine positive Bruttomarge zu haben. Wir sind wahrscheinlich weniger als sechs Monate davon entfernt. Das ist unsere Mission.“

Musks Aussage

„Es ist wichtig zu bedenken, dass die Kosten des Autos aus etwa 10.000 einzigartigen Teilen und Prozessen bestehen. Abhängig davon, wie Sie es zählen, würden die aktuellen Kosten für ein Modell der Standardbaureihe 3 bei etwa 38.000 US-Dollar liegen, so dass jedes Teil oder jeder Prozessschritt nur etwa 3,80 US-Dollar kostet. Das bedeutet, dass das Finden von Kosteneffizienz ein Spiel von Pennys ist, auch wenn es vielleicht nicht so aussieht.“

Maßnahmen zur Kostenreduktion

Musk sagte, dass sehr kleine Effizienzverbesserungen, wie „eine bessere Verpackungsdichte oder die Umstellung des Prozessablaufs auf weniger Staplerbewegungen“, einen großen Einfluss haben können, wenn alle daran arbeiten.

Der CEO sagte letzten Monat, dass das Basismodell 3 bei 35.000 Dollar „wahrscheinlich unter 6 Monaten entfernt“ ist.

Fazit

Der Übergang zum Massenmarkt-Autohersteller wird abgeschlossen sein, wenn Tesla die Basisversion des Model 3 produziert. Das Basismodell 3 ist mit seinen 35.000 Dollar „wahrscheinlich unter 6 Monaten entfernt“. Es sieht so aus, als läge der Fokus jetzt auf der Produktionseffizienz und das könnte die Produktion des Model 3 stabilisieren. Mit derzeitigen Kosten von 38.000 Dollar ist man von einem 35.000 Dollar nicht mehr all zu weit entfernt. Skaleneffekte der Massenproduktion sollten nun vermehrt positive Auswirkungen haben.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here