Tesla Model 3: Midrange Version verlangsamt Produktion zeitweise

0

Tesla sagte kürzlich, dass man versucht, die Model-3-Produktion auf 7.000 Einheiten pro Woche zu steigern. Der Produktionsstart des neuen Midrange Model hat jedoch die Gesamtproduktion vorerst etwas verlangsamt.

Quartalszahlen

Im letzten Quartal schrieb das Unternehmen aus Kalifornien das beste Quartal seiner Geschichte. Man stellte etwas mehr als 80.000 Fahrzeuge her, darunter über 53.000 Model 3. Teslas Ziel lautete nach den Q3 Berichten die Produktion bis Ende des Jahres weiter anzuheben.

Rückgang der Produktionszahlen

Laut einer zuverlässigen Quelle von electrek, hat Tesla vor einer Woche etwa 5.000 Fahrzeuge produziert, darunter ~3.500 Model 3. Das wäre ein Rückgang von etwa 6.500 Fahrzeugen und ca. 4.400 Model 3’s.

Kleinserienproduktion des neuen Mid-Range-Akkupacks

Es ist unklar, warum die Produktion in der Woche deutlich zurückgegangen ist, aber man vermutet, dass es mit der Kleinserienproduktion des neuen Mid-Range-Akkupacks zusammen hängt.

Model 3 „Midrange“ -Batterie für 45.000 Dollar

Statt der bereits lange angekündigten Basisversion bringt Tesla jetzt noch einen Mittelklasse-Akku mit einer Reichweite von 260 Meilen für 45.000 US-Dollar auf den Markt, so ein Update für das Online-Designstudio von Model 3.

Auf die Frage, warum Tesla ein neues Mid-Range-Model 3 anstrebe anstatt des 35.000 $ Basismodells, antwortete Musk:

„Nun, wir versuchen, die erschwinglichsten Optionen für Elektroautos anzubieten, die wir anbieten können. Und das so schnell wie möglich – wir haben einfach nicht die Möglichkeit, sofort ein 35.000-Dollar-Auto herzustellen. Wir dachten, dies könnte eine Möglichkeit sein, es als Zwischenschritt anzubieten. Und das ist es wirklich.“

$ 35.000 Model 3

Der Übergang zum Massenmarkt-Autohersteller wird abgeschlossen sein, wenn Tesla die Basisversion des Model 3 produziert. Dieses Model liegt startet bei 35.000 $.

Tesla plant auch ein neu gestaltetes Batteriepack rund um das Basismodell, das mehr Kosteneinsparungen bieten soll. Der angekündigte 6-monatige Zeitplan würde die erste Produktion auf Ende des ersten Quartals oder Anfang des zweiten Quartals 2019 festlegen.

Fazit

Wahrscheinlich ist, dass man die Produktion auf die neuen „Midrange“-Batteriepacks vorbereiten muss und die Produktion bald wieder anzieht. Historisch gesehen ging die Produktion bei einer neuen Fertigung immer für ein oder zwei Wochen zurück. Tesla musste meist Änderungen vornehmen, die zu einer vorübergehenden Verlangsamung führten, um danach schneller produzieren zu können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here