Tesla brauchte einige Jahre um 100.000 Verkäufe der Modelle Model S und Model X zu erzielen. Anfang dieser Woche, nur ein Jahr nach dem Start der Produktion des Model 3, hat Tesla den Meilenstein von 100.000 produzierten Fahrzeugen erreicht.

Model 3 Produktion jetzt konsistent ~ 5000 / Woche

Tesla startete das Quartal mit der Produktion von über 11.500 Fahrzeugen, darunter 7.400 Modell 3 in den ersten 11 Tagen. Im letzten Quartal hatte Tesla etwas über 80.000 Fahrzeuge produziert, darunter über 53.000 Model 3.

Viele Kritiker fragten sich, ob Tesla die hohe Produktionsrate nach dem Ende des Quartals beibehalten könne. Die Antwort lautet derzeit „JA“, denn man produziert weiterhin ca. 5.000 Einheiten pro Woche.

100.000ste Model 3

Im Gegensatz zu den vorherigen Quartalen konnte der Autohersteller seine durchschnittliche Produktionsrate aus dem letzten Quartal Anfang des vierten Quartals beibehalten. Somit konnte der Autohersteller das 100.000ste Model 3 produzieren.

$ 35.000 Model 3

Der Übergang zum Massenmarkt-Autohersteller wird abgeschlossen sein, wenn Tesla die Basisversion des Model 3 produziert. Dieses Model liegt startet bei 35.000 $ und soll bereits Ende dieses Jahres in die Produktion gehen.

Model 3 im Crashtest

Das Model 3 erreichte eine 5-Sterne-Sicherheitsbewertung im National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) Test. Dabei erreichten die Kalifornier in jeder Kategorie und Unterkategorie die höchste Punktzahl. Es gibt einige Autos die eine Gesamtbewertung von 5 Sternen des NHTSA erreichen, aber es ist selten, dass Autos in jeder von NHTSA getesteten Kategorie 5 Sterne bekommen.

Bruttomarge

Im Munro-Hauptquartier in Michigan wurde das Model 3 einem 6.000-Stunden-Teardown-Prozess unterzogen. Sandy Munro war beeindruckt, wie Tesla es schafft, elektrische Hardware in einem relativ dichten Bereich innerhalb des Fahrzeugs zu integrieren und zu kombinieren.

Auch die Batteriezellen im Model 3 sind beeindruckend. Obwohl Teslas 2170 Zellen nur 20 Prozent größer sind, als der Industriestandard mit 18650 Zellen,  erhält man dank der eingesetzten Chemie 50 Prozent mehr Leistung.

Angesichts der weit verbreiteten Spekulationen über die Rentabilität von Tesla, war dies die erstaunlichste Nachricht für alle Kritiker . Das Fahrzeug ist „höchst profitabel“. Munro behauptet, dass seine Kostenanalyse auf eine Bruttomarge von über 30 Prozent für das Model 3 hinweist.

Fazit

Es ist ein wichtiger Meilenstein für Tesla, die mit dem Model 3 von einem relativ Nischen Autohersteller zu einem Massenmarkt-Autohersteller übergeht. Wenn das Model 3 in beträchtlicher Stückzahl hergestellt und verkauft wird, wird man endlich einen Ausweg aus der roten Zahlen finden und dieser Meilenstein ist dafür ein gutes Indiz.

2 KOMMENTARE

  1. Hallo,
    die Info „20% größer bei 50% größerer Kapazität“ stimmen so vermutlich nicht:
    Die neue Zelle (Durchmesser x Höhe: 21x700mm³) hat im Vergleich zur alten (18x650mm³) 47% mehr Volumen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here