Elon Musk ist ein Visionär der seine teils verrückten Ideen einfach umsetzt und durchführt. So hat er am altehrwürdigen Cape Canaveral seine erste eigene Rakete ins Weltall befördert und diese mit einem genialen Marketingstreich für sein Hauptprojekt Tesla versehen. Doch die neuen Quartalszahlen sehen nicht so rosig aus. Wie steht es um Tesla?.

Höchster Quartalsverlust

Seine Visionen sind bahnbrechend, aber auch bahnbrechend teuer. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum hat Tesla den Verlust um 550 Millionen Euro ausgeweitet. 2017 betrug dieser 121 Millionen Euro, nun 675 Millionen. Nachbörslich hatte dies keine Auswirkungen, die Aktie stieg sogar um 2%. Der Umsatz stieg um 44 Prozent auf 3,3 Milliarden, aber ein Quartalsverlust von 771 Millionen Euro spiegelt auch die Schwierigkeiten beim Model 3 wieder. (ARD)

Zugpferde Model S & X

Die meisten verkauften Modelle sind die Limousine Model S und das SUV Model X. Das Model 3 steckt wohl tiefer in der Produktionshölle als bisher gedacht: „Wir waren noch tiefer in der Hölle, als wir es erwartet hatten, und wir befinden uns immer noch etwas tiefer, als es uns lieb ist“, Firmenchef Elon Musk im Gespräch mit Analysten.

Bald Gewinne und bald raus aus der Produktionshölle. Das sind die Ziele von Elon Musk. Er hat angekündigt, dass man in Fremont demnächst die Produktionskapazität durch eine neue automatisierte Fertigungslinie erweitern wird. Ende Juni sollen wöchentlich 5000 Einheiten des neuen Models produziert werden.

Space X

Mit SpaceX erzeugt Elon Musk ausschließlich positive Resonanz. SpeceX ist ein privates US-amerikanisches Raumfahrtunternehmen, welches mit dem Ziel gegründet wurde, Technologien zu entwickeln, die es der Menschheit ermöglichen sollen, den Mars zu kolonisieren und Leben auf anderen Planeten zu verbreiten. Mittlerweile hat sich die Firma innerhalb weniger Jahre zu einem bedeutenden Versorger der Internationalen Raumstation (ISS) entwickelt und vor kurzem mit der Falcon Heavy die derzeit leistungsfähigste Rakete der Welt hergestellt. (Wikipedia)

Besonderheiten der Raketen von Musk

„Ohne selbstgefällig klingen zu wollen, aber ich glaube, die wiederverwendbaren Booster haben wir mittlerweile im Griff“ Elon Musk. Besonders interessant war der Fakt, dass die beiden ausgebrannten Raketenstufen aus dem Weltall zurückkehrten und beinahe synchron nahe der Startrampe aufsetzten.

Bildquelle: https://www.youtube.com/watch?v=BBA7su98v3Y

Bei Space X entsteht die Zukunft der Raumfahrttechnik: Wiederverwendbarkeit und ständige Verbesserungen. Raketen der Konkurrenz sind oft Wegwerfprodukte, viele der Teile erreichen die Erde nicht einheitlich und in einem Zustand indem sie nicht wiederverwendet werden können. Doch bei Musk und seinem Unternehmen sieht das anders aus; die beiden seitlichen Triebwerke trennen sich in einer Höhe von ca. 60 Kilometern ab, drehen sich dann um 180 Grad und zünden erneut, um 8 Minuten später elegant auf dem Boden zu landen.

Als nächstes will Space X auch die Verkleidung wieder auffangen. Momentan wird diese abgesprengt. „Noch sechs Monate, dann ist es so weit“, verspricht Musk. (Presse Space X)

Fakten

  • 9 Triebwerke des Typs Merlin 1D.
  • Ein Triebwerk leistet jeweils 845 kN an Startschub.
  • Sieben Jahre Entwicklung.
  • 63,8 Tonnen Nutzlast.

Besondere Fracht

Marketing-wirksam hat der Gründer einen eigenen kirschroten Elektro-Sportwagen, einen Roadster von Tesla in die Rakete laden lassen und diesen in den Weltraum befördert. (Presse Space X) Auf dem Weg zum Mars kann man nun live die Bilder aus dem Cockpit des Elektro-Roadsters verfolgen.

Fazit

„Wenn wir einen Roadster in Richtung Asteroidengürtel schicken können, dann bekommen wir auch die Model-3-Produktion in den Griff“. So hofft der Milliardär, dass dank der steigenden Model-3-Fertigung auch bald Betriebsgewinne realisiert werden können. Es bleibt also spannend bei Tesla. Mich überrascht es immer mehr, dass die Aktionäre solche Nachrichten ohne ein Zucken zur Kenntnis nehmen. Wie sehen Sie das Verhältnis zwischen solchen betriebswirtschaftlichen Verlusten und unternehmerischen Erfolgen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here