In der letzten Woche hat Kumpan electric in Köln offiziell sein neues Flaggschiff, das Modell 1954 Ri, der Öffentlichkeit vorgestellt. Wir hatten bereits von den Vorgängermodellen im letzten Sommer berichtet. Jetzt hat das Startup aus dem Rheinland nochmals nachgelegt. Nach eigenen Angaben ist dieser neue Elektroroller „der reichweitenstärkste und innovativste Elektroroller der Welt“.

Designvielfalt, Reichweite und Geschwindigkeit überzeugen

Die wichtigsten Neuerungen lassen sich unter den Themen Designvielfalt, Reichweite und Geschwindigkeit zusammen fassen.

Mit der neuen Fahrzeuggeneration 1954 Ri bringt Kumpan electric einen Elektroroller auf den Markt, der in Deutschland designed, entwickelt und montiert wird. Die neueste Fahrzeuggeneration wird in den Produktionshallen in Remagen bei Bonn gefertigt. Mit regionalen Zulieferern werden neue Qualitätsstandards in der Wertschöpfungskette gesetzt – 80 Prozent der verbauten Komponenten des Rollers kommen aus Deutschland.

Mit einer revolutionierenden Reichweite von bis zu 186 Kilometern setzt es neue Maßstäbe in der Branche der Elektroroller.

Das neue Modell 1954 Ri kommt in zwei Geschwindigkeitsvarianten auf den Markt: der 45 km//h Variante mit vier Kilowatt Motorleistung und der Topmotorisierung mit 100 km/h Geschwindigkeit und sieben Kilowatt Leistung.

Kumpan electric geht neue Wege in Sachen Display

Der 1954 Ri hat als erster Elektroroller auf dem Markt ein Touch-Display und einen vernetzten, smarten Akku. Auf diesem sieben Zoll großen Touch-Display lassen sich Reichweite, Geschwindigkeit und Verbrauch mit einem Blick erfassen. Der Fahrer kann diese Kennzahlen ebenso über eine App auf dem Smartphone abrufen. Zu diesem Zweck ist der neu entwickelte Akku – das „Kraftpaket 2.0“ – mit aktueller Konnektivitätstechnologie ausgestattet. Ortung und Diebstahlschutz, Fahrdaten anschauen und auswerten sowie Unterstützung bei der Wartung können künftig über eine App erfolgen.

Eingebaute Sharing Möglichkeiten für den Einsatz in Städten

Durch die intelligente Vernetzung im Roller sowie der integrierten Keyless-Start-Funktion ist das neue Modell auch ideal für den Markt des Fahrzeug-Sharings ausgelegt. So können beispielsweise in Zusammenarbeit mit Städten und Stadtwerken neue Märkte erschlossen werden.

Die Roller sind klassisch elegant und können individuell nach Wunsch des Kunden designed werden. Der Kunde kann zwischen fünf Lackfarben, vier Sitzbank- sowie drei Griff- und Beinraumfarben wählen.

Über Kumpan electric:

Kumpan electric (e-bility GmbH) ist ein vielfach ausgezeichnetes und international agierendes Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen. Das Produktportfolio umfasst drei elektrische Tret- und Motorroller mit 20 bis 100 km/h Maximalgeschwindigkeit sowie tragbare und universell einsetzbare Energiespeichersysteme. Das Unternehmen für Elektromobilitätskonzepte wurde im Jahr 2010 von den drei Brüdern Patrik, Daniel und Philipp Tykesson in Remagen bei Bonn gegründet. Kumpan electric expandiert erfolgreich ins europäische und internationale Ausland: Vertreten sind die Elektroroller bereits in Deutschland, Frankreich, Ungarn, Österreich und der Schweiz.

Hier nochmals der Fahrbericht von Sabrina aus dem letzten Sommer mit dem Vorgängermodell:

Der Kumpan – im 50er-Look durch die Straßen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here