Der südkoreanische Fahrzeughersteller Hyundai Motor erweitert seine Produktpalette kontinuierlich. Nach dem Hyundai NEXO als weltweit erstem dedizierten wasserstoffbetriebenen SUV, kommt jetzt der Hyundai Kona als elektrisches Fahrzeug.

Das elektrische SUV – der Hyundai Kona Electric

Unter den Elektrofahrern gilt ja bislang der Hyundai IONIQ als Geheimtipp unter den Elektroautos. Die Kompaktwagen-Baureihe IONIQ ist speziell für alternative Antriebe entwickelt worden. Schnell aufladbare Batterien, Rekuperationsbremse, ein 7-Airbag System und Connectivity Lösungen machen den IONIQ zu einem alltagstauglichen, modernen Fahrzeug.

Der jetzt vorgestellte Hyundai Kona Electric steht als SUV zwar vor anderen Herausforderungen. Dennoch steht sein Auftritt dem IONIQ in (fast) keiner Weise nach.

Der Kona Electric besitzt eine lebenslange Batteriegarantie

Mit einer ausgezeichneten Reichweite von 449 Kilometern im 64kWh-Bereich, (289 Kilometern im 39,2kWh-Bereich) nimmt der Kona Electric den Reichweitenkritikern sofort den Wind aus den Segeln. Das Elektroauto zeigt sportlichen Fahrcharakter und überzeugt mit führender Sicherheitstechnologie und einer guten Auswahl an Infotainment-Funktionen. Die für Hyundai üblichen langen Garantiezeiten werden in diesem Elektrofahrzeug mit einer lebenslangen Batteriegarantie sogar noch getoppt.

Auszeichnung für den Kona Electric von WardsAuto

Ausgezeichnet wurde der Kona Electric beim ‘WardsAuto 10 Best Engines’ Wettbewerb. Jener wird in diesem Jahr zum 25. Mal ausgerichtet. Dieser Wettbewerb fokussiert auf herausragende Leistungen im Antriebsstrang und Technologien, so wie etwa elektrische Antriebssysteme. “Das Drehmoment des Hyundai Kona macht ihn zu einem wahren Fahrspaß, egal ob er von der Ampel weg beschleunigt oder auf der Schnellstraße fährt”, kommentierte Drew Winter von WardsAuto. “Und mit 449 Kilometern oder 289 Kilometern vollelektrischer Reichweite nach WLTP gehört der Kona zu den am weitesten verbreiteten batterie-elektrischen Fahrzeugen ohne Tesla-Akku, was ihn attraktiv für diejenigen macht, die eine Benzinmotor-ähnliche Reichweite in einem beliebten Crossover-Karosseriestil wünschen.”

Mit 204 PS ist der Kona Electric bestens ausgerüstet

Der Kona Electric Top-Antriebsstrang verfügt über einen hocheffizienten 150 kW (204 PS) permanent-magneterregten Synchron-Elektromotor, der von einer 64 kWh Hochspannungs-Lithium-Ionen-Batterie versorgt wird. Der Motor entwickelt ein Drehmoment von 395 Newtonmeter (Nm), das auf die Vorderräder verteilt wird. Das Batteriesystem ist flüssig gekühlt und arbeitet mit 356 Volt. Die Energiedichte des Akkupacks beträgt 141,3 Wh/kg (größer als beim Opel Ampera-e), bei einem Gesamtgewicht des Akkusystems von unter 450 Kilogramm.