„Vernetzung und Digitalisierung“ ist laut dem Trend-Ranking des Global Automotive Executive Survey (KPMG) der wichtigste Trend laut 800 Entscheidern aus der Automobilbranche. Die Digitalisierung und die eMobilität sind keine fremden Welten, sie gehören fest zusammen und entwickeln sich gemeinsam weiter. In der Blogparade der OttoGroup: „Digitalisierung: Was passiert da gerade eigentlich?“ zeigen wir auf welche Gemeinsamkeiten Digitalisierung und eMobilität haben. Sei es die App, die den Zugang zu allen Ladestationen bietet oder die Vision von Tesla Chef Elon Musk autonomes Fahren bald für jedermann möglich zu machen.

eMobilität & digitale Services

Neue Business Modelle wie Apps oder Navigationskonzepte treiben die Digitalisierung in der Automobilbranche vehement voran. So revolutionieren Startups, wie die App ally oder der Anbieter PlugSurfing in Zukunft die Fortbewegung der Menschen.

App Ally

Ally kombiniert verschiedenen Fortbewegungsmöglichkeiten und führt diese in einer App zusammen. Standort und Ziel eingeben und die App sucht direkt die passenden Optionen raus, zeigt Reisezeit und Kosten an und listet alle verschieden Optionen. In Einbindung mit Car Sharing Angeboten, die immer mehr Elektroautos beherbergen, eine Innovation die unsere Fortbewegung in Zukunft schneller und umweltverträglicher machen wird.

App PlugSurfing

PlugSurfing will mit den RFID und App Massen aufräumen und bietet an, nur noch mit einer RFID Karte oder App den Zugang zu allen Ladesäulen zu gewährleisten. Abgedeckt ist die gesamte Ladeinfrastruktur in Europa.

Digitalisierung der Elektroautos

Wir sehen es bereits in den jetzigen Elektroautos. Die Autos bieten eine komplette Vernetzung der verschiedenen Module, beinhalten intelligente Assistenzsysteme, wie Teslas Autopilot, der mit Abstands-Assistent und anderen Komponenten arbeitet. Die Vernetzung von Fahrzeugen sieht man weiterhin in der Real Time Traffic Komponente von BMW. Die Autos sind untereinander vernetzt und der Fahrer erhält präzise Informationen zur aktuellen Verkehrslage. In Zukunft verbindet sich das Auto nicht mehr nur mit anderen Fahrzeugen, sondern auch mit dem Leitsystemen und gewährleistet dadurch einen effizienteren Verkehr mit niedrigerer Umweltbelastung.

Digitalisierung und Ausbau der Produktionsstätten

Tesla ist, wie so oft, das Beispiel für intelligente Vernetzung aller Einheiten. Die Gigafactory produziert die Akkus für alle Tesla Modelle. Jedoch ist die Gigafactory, wie man es am Namen vermuten kann, keine normale Fabrik. Die Gigafactory ist ein Jointventure mit strategischen Partnern, wie Panasonic. Durch innovative Herstellungsverfahren und durch durchrationalisierte Produktionsprozesse stellt Tesla die Batterien in einer beeindruckenden Effizienz her. Die Gigafactory wächst stetig und soll in Zukunft auch Elektromotoren und Getriebekomponenten herstellen. Größe ein Quadratkilometer! Das ergibt die Möglichkeit eine 70-Megawatt-Dachanlage zu integrieren und damit zur Batterieherstellung ausschließlich auf Strom aus erneuerbaren Energien zurückzugreifen.

Autonomes Fahren

Autonomes Fahren beschreibt eine Variante der Fortbewegung im Fahrzeug, von Robotern oder fahrerlosen Transportsystemen, die auf aktive Lenkung oder auf den Einsatz von Gas- oder Bremspedal verzichtet. Heute ist autonomes Fahren ein Teil der Digitalisierung innerhalb der Mobilitätsindustrie. Interessant ist, welche Hersteller den Schritt zu selbstfahrenden Fahrzeugen wagen werden. Stammen die Automobile der Zukunft von den klassischen Fahrzeugherstellern wie BMW oder Daimler oder sind es Technologiefirmen wie Google, Apple & Co. Fest steht Tesla ist mit vorne dabei und probiert sich fleißig, auch bei deutlichen Rückschlägen, der letzten Zeit, geben die Kalifornier nicht auf.  Der nötige Rechtsrahmen muss dafür jedoch noch teilweise geschaffen werden.

Fazit

Die Digitalisierung und die eMobilität sind schon lange keine Fremden mehr. Besonders die eMobilität vertraut und nutzt den Einzug der Digitalisierung in Arbeitsabläufe, Vernetzung von Autos bis hin zur Produktion. Das autonome Fahren wird ein großer und spannender Bereich der Fortbewegung der Zukunft sein. Wir werden drüber berichten.