IVECO

IVECO
IVECO Truck auf der IAA Nutzfahrzeuge Bildrechte: Michael Brecht

IVECO: Gasbetriebene Nutzfahrzeuge als Mobilitätslösung für Menschen und die Umwelt

IVECO ist ein Fahrzeughersteller, der den Fokus auf die Herstellung von Nutzfahrzeugen legt. Mit einer Palette an gasbetriebenen Nutzfahrzeugen verfolgt der Fahrzeughersteller nun das Ziel, Mobilitätslösungen für die Menschen und die Umwelt anzubieten.

Natural Power: IVECO Nutzfahrzeuge leistungsstark und umweltfreundlich mit Erdgas

Um die Umwelt zu schonen setzt Nutzfahrzeughersteller IVECO auf flüssiges Gas anstatt Strom. IVECO Gasantriebe werden bereits seit 1996 entwickelt und getestet.

IVECO verwendet hauptsächlich Methan (Erdgas) als flüssiges Gas für seine Nutzfahrzeuge. Das Gas wird verbrannt, jedoch mit deutlich reduzierten Emissionen im Vergleich zu herkömmlichen Verbrennungsmotoren. Zukünftig soll zudem vermehrt zu Bio-Methan gegriffen werden, um die Umwelt noch mehr zu entlasten. Fahrzeuge, die mit Bio-Methan angetrieben werden, sollen bis zu 95% weniger CO2 ausstoßen als Dieselfahrzeuge oder Benziner.

Welche Vorteile haben Gasantriebe gegenüber der Diesel-Alternative?

Laut Fahrzeughersteller IVECO haben Gasantriebe keine Nachteile gegenüber herkömmlichen Dieselmotoren. Im Gegenteil – sie haben mehr Vorteile. Beide Antriebe können die gleiche Leistung erreichen. Erdgas als Antrieb ist kostengünstiger als Diesel Kraftstoff und erzeugt weniger Emissionen. Des Weiteren erzeugen gasbetriebene Fahrzeuge weniger Lärm im Vergleich zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren.

Diese Vorteile machen gasbetriebene Fahrzeuge ideal für den Einsatz auf der letzten Meile. Mit den reduzierten Emissionen können IVECO Fahrzeuge problemlos Umweltzonen in den Innenstädten befahren. Zudem eignen sie sich durch den reduzierten Lärm für Warentransporte und Auslieferungen in der Nacht.

Die gasbetriebene Fahrzeugpalette von IVECO: drei Nutzfahrzeuge für alle Situationen und Einsätze

Nutzfahrzeughersteller IVECO bietet drei gasbetriebene Nutzfahrzeuge an. Darunter eine Variante für jede Art von Einsatz: ein leichter Transporter, ein mittelschwerer Lkw und ein schwerer 40-Tonnen-Lkw.

Der IVECO Daily: ein gasbetriebener leichter Transporter

IVECO
Der gasbetriebene Kleintransporter IVECO Daily
Bildrechte / Image rights: IVECO

Der gasbetriebene Transporter ‚Daily’ eignet sich insbesondere für den Einsatz als Lieferfahrzeug auf der letzten Meile. Mit einer Auswahl an diversen Aufbauten ist der IVECO Daily für eine Vielzahl von Aufgaben einsetzbar.

Der IVECO Daily ist in zwei Varianten erhältlich: als gasbetriebenes Nutzfahrzeug und als reines Elektrofahrzeug. Die elektrische Variante verfügt über eine Reichweite von 200km und wiederverwertbare Batterien. Daher setzt IVECO sein Ziel, die Umwelt zu entlasten, nicht nur mit seinen gasbetriebenen Nutzfahrzeugen in die Tat um.

Der IVECO Eurocargo: ein mittelschwerer Lkw mit Gasantrieb

IVECO
Der mittelschwere Lkw der gasbetriebenen Fahrzeugpalette von IVECO: der Eurocargo
Bildrechte / Image rights: IVECO

Auch der Eurocargo ist ideal für den Einsatz auf der letzten Meile. Der IVECO Eurocargo ist ein mittelschweres Nutzfahrzeug, das es mit einem Gesamtgewicht von 11 bis 16 Tonnen gibt.

Mit Erdgas betrieben, erreicht der IVECO Eurocargo eine Reichweite von 400km und eine Leistung von 204 PS. IVECO sieht vor, den Eurocargo so zu gestalten, dass er für eine Vielzahl an Aufgaben einsetzbar ist: von Warentransporten über Baustelleneinsätze bis hin zu Auslieferungen.

Der IVECO Stralis: ein gasbetriebener 40-Tonnen-Lkw

IVECO
Der 40-Tonnen-Lkw IVECO Stralis
Bildrechte / Image rights: IVECO

Im Gegensatz zu dem IVECO Daily und dem IVECO Eurocargo ist der IVECO Stralis nicht nur für den Einsatz auf urbanem Raum gedacht. Mit einer Reichweite von bis zu 1.600km und 460 PS eignet sich der IVECO Stralis optimal für den Fernverkehr. Vorgesehen ist der 40-Tonnen-Lkw für Waren- und Abfalltransporte über lange und kurze Strecken und für Einsätze auf Baustellen.

Um den IVECO Stralis für eine Vielzahl an Aufgaben einsatzfähig zu machen, kann er mit einer Auswahl an verschiedenen Fahrgestellen und Aufbaumöglichkeiten nach persönlichem Wunsch konfiguriert werden.

Unser Fazit zu den gasbetriebenen Nutzfahrzeugen von IVECO: vorteilhaft für die Kunden, entlastend für die Umwelt

Mit seiner Fahrzeugpalette bestehend aus einem leichten, einem mittelschweren und einem schweren Nutzfahrzeug bietet Fahrzeughersteller IVECO eine Fahrzeugvariante für jeden möglichen Einsatz. IVECO spricht damit zudem auch Firmenkunden aller Art an.

Zudem wird durch die Innovation der Gasantriebe die Umwelt auf der letzten Meile entlastet. Für das Ziel, die Umwelt zu schonen, bietet IVECO seinen potentiellen Kunden eine Prämie von 12.000 Euro für jeden Kauf eines gasbetriebenen Nutzfahrzeugs an.