Interessante Neuigkeiten erreichen uns aus Schweden vom Automobilhersteller Volvo: der schwedische Automobilkonzern will ab 2019 die neuen Modelle des Unternehmens nur noch mit einer Elektrovariante auf den Markt bringen – mit reinem Elektromotor, einem Plug-in-Hybridsystem oder einem Mild-Hybridsystem. Damit werden die Schweden als erster Autobauer den Einsatz von Verbrennungsmotoren zu einem fest definierten Zeitpunkt einstellen.

Eine grundlegende Kehrtwende

Die Traditionsmarke will in den kommenden Jahren Schritt für Schritt seinen Fahrzeugen den Verbrennungsmotor entziehen. Ab 2019 wird jedes neue Volvo-Modell einen Elektromotor haben. Man spricht bei dem schwedischen Automobilkonzern von einem neuen Kapitel in der Geschichte des Automobils. Die Ankündigung wurde am 05.07. verlautet und bedeute, laut Volvo-Chef Hakan Samuelsson, das Ende des ausschließlich vom Verbrennungsmotor angetriebenen Autos.

Ist das der Kundenwunsch?

Betrachtet man die beantragten Förderungen von Elektroautomobilen in Deutschland, so dürfte der Betrieb von Autos mit Elektromotoren wohl kaum dem deutschen Kundenwunsch entsprechen. Doch der Automobilhersteller entscheidet sich ganz bewusst für diesen Weg und will zwischen 2019 und 2021 fünf reine Elektroautos auf den Markt bringen. Die Modellpalette wird durch Hybrid-Modelle mit Elektromotor ergänzt. Laut Samuelsson ist der Wandel durch Kundenwünsche begründet. Immer mehr Kunden fragten nach Elektroautos, so der Volvo-Chef. Ob Nachfragen der tatsächlichen Nachfrage entsprechen? Eine gewagte Vermutung von den Schweden.

Das Ziel von Volvo

Bis 2025 will man eine Million Elektrofahrzeuge verkaufen. Bereits im Mai hatte man verlauten lassen, dass kein Geld mehr in die Entwicklung von Diesel Motoren investiert wird. Da besonders der Diesel Motor in letzter Zeit in sich wiederholender Kritik befindet, dürfte Volvo damit in die richtige Richtung gehen. Besonders, wenn in deutschen Großstädten Diesel Verbote herrschen, werden sich die Kunden nach anderen Alternativen umschauen müssen.

Für Volvo bedeutet dieser Schritt einen großen Umschwung. Der Großteil der verkauften Fahrzeuge basiert auf Selbstzündermotoren. Natürlich sind wegen der möglichen Verbote die Diesel Neuzulassungen auf Talfahrt, ob man jedoch den Schwung in Richtung Elektromobilität nutzen kann, bleibt abzuwarten. Wir bleiben dran & berichten weiter.

Kommentar verfassen