In Londons Stadtteil Putney jagt die Polizei die Verbrecher mit eAutos

2
Bild: Metropolitan Police London im Einsatz in Putney

Sie ist eine der meist-befahrenen Einkaufsstraßen in London – die Putney High Street im Stadtteil Putney. Hier finden wir die großen Einzelhändler der Insel; von den Modemarken H&M und Benetton über die englischen Größen WHSmith und die Drogeriekette Boots. Kurzum eine Shopping Meile mit einer 2-spurigen Straße, auf welcher der Verkehr bedingt durch Lieferwagen und Kurzparker ständig kurz vor dem Kollaps steht.

In meiner Zeit in der englischen Metropole Ende der 90er Jahre war es mir immer ein Grauen, hier entlang zu fahren oder gar zu laufen. In Spitzenzeiten fahren durch dieses Nadelöhr über 100 Busse in der Stunde.

Dem Council wurde es zu bunt in Putney

Letztlich wurde es vor wenigen Monaten dem Wandsworth Council, zu dem der Stadtteil Putney gehört, dann doch zu viel. Nachdem Schadstoffmessungen über Wochen hinweg erschreckende Ergebnisse brachten, begann man aktiv zu werden. Das Council sprach u.a. ein Verbot für Anlieferungen während des Tages aus, begann mit den Schulen sog. Abholdienste zu vereinbaren und begann mit den Hochschulen der Stadt, die Luftverschmutzung wissenschaftlich zu erforschen. Fazit: die Anzahl an Kraftfahrzeugen und die Verschmutzung ging deutlich zurück, doch damit nicht genug.

Die Londoner Polizei testet den BMW i3

Seit einigen Tagen testet die London Metropolitan Police ein Elektroauto BWM i3 als emissionsfreien Polizeiwagen, ganz gleich den Kollegen in München. Ähnlich den ersten Erfahrungen in der bayerischen Metropole, kommt der BWM i3 bei den englischen Polizisten richtig gut an. Seine dank Range Extender beachtliche Reichweite innerhalb der Stadt, und seine Sprintleistung von 0-50 km in 3,5 Sekunden machen das Elektroauto von BMW zu einem willkommenen Einsatzwagen.

Superintendent Richard Smith von der Wandsworth Borough wird dementsprechend zitiert: ‚Wir sind hocherfreut, dass wir die Möglichkeit haben, diesen umweltfreundlichen Wagen hier in Wandsworth testen zu dürfen. Während wir natürlich den Schutz aller Bürger hier in Wandsworth als oberstes Ziel haben, so freut es uns, dass wir unseren Beitrag für eine bessere Luft in unserem Stadtteil leisten können.’

Umweltfreundliche Polizei im Einsatz

Zusätzlich zum Einsatz in regulären Patrouillenfahrten werden die Kollegen der ‚Police Driving School’ also der Fahrschule für Polizisten in England den Wagen auf Herz und Nieren prüfen. Somit stände dann bei positivem Verlauf einem Einsatz der BWM i3 Fahrzeuge in ganz England nichts mehr im Wege.

Die Polizei in England – dein leiser und umweltfreundlicher Helfer – mit Fahrzeugen aus Bayern, das klingt irgendwie positiv nach all den schlechten Nachrichten nach dem Brexit im Sommer 2016.

2 KOMMENTARE

  1. die Frage wird sein, ob sich BWM gegen die Vauxhall Polizeiwagen durchsetzen wird können. Das ist in England wohl eher ein politisches Spiel, welche Marke dafür ausgewählt wird.

  2. Hallo Peter, das stimmt schon mit der britischen Liebe für Autos von der Insel, aber für BMW ist das ein toller PR coup in England. Und das ist doch auch was wert.

Kommentar verfassen