Energie Rückgewinnung für Elektro Lastwagen

1
Bild: Scania - Test von Elektrischen Trucks

Im Zuge unseres Studiums an der Hochschule Augsburg besuchten wir das Fach „Startup Thinking“ welches uns durch Martin Pöckl die Welt der beruflichen Selbstständigkeit zeigen soll.

Dieser Vorlesungsblock ist sehr abwechslungsreich gestaltet. Einerseits hat Martin immer wieder spannende Beispiele, an denen er gemachte Erfahrungen gut erklären kann. Er stellt uns diverse Methoden vor, welche wir in Übungen auch gleich umsetzen können. Andererseits wird dieses Fach mit den eingeladenen Gastrednern abgerundet. Sie bringen selbst eigene Startup Erfahrungen mit und reden sozusagen aus dem goldenen Nähkästchen.

Weshalb das Thema Elektromobilität

In Zeiten des Energiewandels erhält gerade auch die Elektromobilität immer mehr Aufmerksamkeit. Durch das globale Ziel den CO2 Ausstoß zu verringern, um unser Klima nachhaltig zu schonen, wird immer intensiver auf diesem Gebiet geforscht und entwickelt. Die Energiegewinnung aus rein erneuerbaren Energiequellen sowie die Rückgewinnung von bisher ungenutzter Energie ist ein spannendes Gebiet. Hier werden immer wieder Innovationen geschaffen. Aus einem Sandkorn welches die Idee darstellt entsteht im Laufe der Zeit und mit Hochdruck eine Perle welches die spätere Innovation repräsentiert.

Elektromobilität verbirgt noch einiges an Umsetzungspotenzial was es gilt zu entdecken und zu entwickeln. Und da fangen wir ganz im Stil der Walt Disney Methode an durch träumen eine Idee zu erschaffen welche wir dann im zweiten Schritt in ein reales Modell umwandelten.

Da uns in diesem Bereich das nötige Fachwissen fehlt, können wir den letzten Schritt der kritischen Begutachtung nicht sinnvoll durchführen. Somit laden wir alle herzlich ein, eure Kritik sowie euer konstruktives Feedback zu diesen zwei Ideen in den Kommentaren nieder zu schreiben. Eventuell nimmt sich jemand der Idee an und erschafft dadurch eine Innovation im Bereich Elektromobilität. Vielen Dank!

Was versteckt sich hinter der Idee für Elektro Lastwagen?

Grundlegend wollen wir ein Konzept entwickeln, welches möglichst verschiedene effiziente Energie-Rückgewinnungssysteme vereint und dadurch gewonnene Energie in einen Akku-Pack speichert. Jene kann dann für diverse Systeme der Brummis verwendet werden. Die Innovation liegt darin, dieses System modular als Nachrüst-Kit für die gängigsten LKW-Größen anzubieten.

Somit wäre es möglich die bisherigen reinen Verbrennungsmotoren durch eine Hybrid-Technik zu ersetzen und somit durch die Verbreitung einen wesentlichen Teil zur Elektromobilität beizutragen.

Sicherlich ist auf kurz oder lang das Ziel, reine Elektro-Lastwagen in der Fläche zu haben. Wenn die Automobil-Industrie hier in den nächsten Jahren entscheidende Fortschritte hervorbringt, steht einer sauberen elektrischen Zukunft nichts mehr im Wege. Und wir kommen endlich weg von der rußigen Gegenwart.

Unsere Hauptkriterien für Elektro Lastwagen

1. Innovatives Modulares Nachrüstsystem für die gängigsten Elektro Lastwagen Modelle
 
  Variante1 besteht aus sich selbst ausrichtenden Solar Panels und einem Akku-Pack.

  Variante2 besteht aus einem Gehäuse aus Solar Panels in dem vier Turbinen den Fahrtwind durch Abgabe an einen Generator wieder verwerten und einem Akku-Pack
in dem die elektrische Energie gespeichert wird.

2. Energieeffizient und Umweltschonend

  – Es soll nicht mehr Energie bei der Produktion der extra benötigten Bauteile benötigt werden,  als diese später auch wieder erzeugen können. Ebenso ist auf den CO2 Ausstoß bei der Produktion zu achten. Hier muss man sicherlich bei der Materialforschung nochmals Hand anlegen.

Mit diesem Betrag zu Elektro Lastwagen beenden wir unsere Serie im Rahmen der Ideenfindung zu Themen der Elektromobilität. Wir haben von den Studenten der Hochschule Augsburg drei spannende Ideen präsentieren lassen und werden die weiteren Fortschritte im Rahmen des Innovationskurses an der Hochschule sorgfältig weiter beobachten. Hier findet ihr die Links zu den bisher erschienenen Beiträgen:

E-Mobility Idee – mit Vollgas in die grüne Zukunft

Das E-Pool System zum sharen, testen und bewerten

Viel Spaß bei der Lektüre und nochmals besten Dank an die Studenten der Hochschule Augsburg im Rahmen der Vorlesung Startup Thinking.

1 KOMMENTAR

Kommentar verfassen