Unsere Welt wird immer digitaler und durch Connected Car hat die Vernetzung in den vergangenen Jahren auch im Auto zugenommen. Heute ist es nichts Außergewöhnliches mehr, seine Route mit GoogleMaps über das Infotainment-System zu planen oder die nächste freie Ladestation zu suchen. Doch Connected Car ermöglicht noch viel weitreichendere Funktionen und Möglichkeiten für die Zukunft. Mit eben diesen Möglichkeiten befasst sich derzeit eine Studie im Rahmen einer Masterthesis an der Hochschule der Medien in Stuttgart.

Zukunftsszenarien

Basierend auf einem Innovationsworkshop mit Masterstudenten der Hochschule der Medien wurden neun Szenarien entwickelt, die künftige Funktionen im Auto (InCar-Digital-Transactions) beschreiben. Dabei werden ganz alltägliche Situationen herangezogen, in denen das Auto den Fahrer durch digitale Funktionen unterstützt. Diese Szenarien werden derzeit über eine Online-Befragung auf ihre Relevanz geprüft.

Ein Beispiel – Shopping im Auto

Ein angesprochenes Themengebiet befasst sich mit Shopping und Payment im bzw. aus dem Auto heraus. Gerade in Situationen, in denen man im oder am Auto warten muss, könnte online eingekauft werden.

Während der Autofahrer an der Waschanlage warten muss, bietet ihm das Fahrzeug auf der Bedienoberfläche eine Übersicht über alle Produkte in seinen Lieblingsshops. Er kann sowohl in Onlineshops als auch in realen Shops einkaufen bzw. Produkte reservieren. Je nach Wunsch kann er die Ware später selbst abholen oder liefern lassen. Die Lieferung kann entweder durch Übermittlung der Fahrzeugpositionsdaten und eines TANs in den Kofferraum oder klassisch nach Hause erfolgen.

Voraussetzung für solche Funktionen ist, neben einer bestehenden Internetverbindung, die über Connected Car auch heute bereits gegeben ist, ein System, das die Integration von Onlineshops ermöglicht. Für die Zukunft wird eine Art digitales Ökosystem bei Automobilherstellern benötigt, welches Dritt-Anbietern ermöglich, über das Auto mit dem Fahrer zu kommunizieren.

In der Automobilbranche wird sich in den kommenden Jahren vieles verändern und es wird spannend sein zu beobachten, welche digitalen Funktionen den Weg ins Auto finden werden.

Kommentar verfassen